Hier finden Sie eine Zusammenfassung, warum Orientalischer Tanz so gut ist für Körper, Geist und Seele:

  • Gesundheitlicher Aspekt

  Orientalischer Tanz tut gut weil...                                                  

... alle Muskeln gekräftigt und gleichzeitig gelockert werden.

... die Fuß-, Waden- und Oberschenkelmuskulatur gestärkt wird.

... die Arm-, Schulter- und    Brustmuskulatur gekräftigt wird.

... Fehlhaltungen, wie Hohl-, Rund- oder Flachrücken ausgeglichen werden können.

... die Wirbelsäule geschmeidiger wird.

... der Blutkreislauf und innere Organe angeregt werden.

... die Hüfte und die Bauchmuskulatur gestärkt werden.

... der Gleichgewichtssinn geübt wird.

... die Konzentration gefördert wird.

 

  •   Seelischer Aspekt 

Orientalischer Tanz tut gut, weil...

... Glücksgefühle hervorgerufen werden.

... Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein gefördert werden.

... Stress und Probleme abgeschüttelt werden.

... Freude und Lust an körperlicher Betätigung gepflegt werden.

... Anmut und Ästhetik das Wohlbefinden steigern.

... freundschaftliche Beziehungen entstehen.

... man beim Betreten des OrienTraumes in eine andere Welt eintaucht.

... erfolgreiche Auftritte die Seele streicheln.

 

  • Musikalischer Aspekt

Orientalischer Tanz tut gut, weil...

... der Körper im Einklang mit der Musik ist.

... das Gefühl für Rhythmus geschult wird.

... das Gehör gebildet wird.

... die Musik in Bewegung umgesetzt wird.

... unterschiedliche Tanzutensilien mit den Bewegungen in Einklang gebracht werden.

 

  • Sozialer Aspekt

  Orientalischer Tanz tut gut weil...

... die Achtung fremder Kulturen geweckt wird.

... das Gemeinschaftsempfinden und der Zusammenhalt in der Gruppe gefördert wird.

... Rücksichtnahme, gegenseitiger Respekt und Hilfsbereitschaft gepflegt werden.

... miteinander tanzen und gemeinsame Aktionen Spaß machen

Samirakurs Morgianas OrienTraum

 

Samira′s Traum:

Grundkurs für Mädchen im Kindergartenalter, märchenhaft gestaltet und kindgerecht durchgeführt.Ihre Tochter erlebt mit Samira, der kleinen Puppe, ein Abenteuer aus 1001 Nacht und lernt dabei spielend die Grundbewegungen des orientalischen Tanzes.

«10 Kurseinheiten je 45 Minuten»

 

Samira′s Abenteuer:

Fortsetzungskurse für Mädchen, die am obigen Grundkurs teilgenommen haben. Hier bekommt ihre Tochter weiterführende Bewegungen, sowie den Umgang mit dem Tanzschleier vermittelt.

«10 Kurseinheiten je 45 Minuten»      

 

Orientalischer Tanz für Mädchen "Blüten des Orients":

Kursstunden für Anfängerinnen, in denen mit viel Spaß und abwechslungsreicher Musik die Bewegungen des orientalischen Tanzes erlernt werden.

«10 Kurseinheiten je 45 Minuten» 

 Fortlaufende Kurse "Blüten des Orients": Einmal wöchentlich, mit monatlich zu entrichtender Kursgebühr.

 

Zur Information oder zur Anmeldung nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.


Orientalischer Tanz für Damen


Kurse für Anfängerinnen und Fortgeschrittene. Schritt für Schritt werden Ihnen in angenehmer Atmosphäre die Grundkenntnisse des orientalischen Tanzes vermittelt. Sie entdecken sich neu und entwickeln ein besseres Körpergefühl.


«10 Kurseinheiten je 60 Minuten»

 Fortlaufende Kurse: Einmal wöchentlich, mit monatlich zu entrichtender Kursgebühr.

 

Der Kick am Abend


Orientalische Tanzaerobic für Frauen. Auch geeignet für Quereinsteiger mit Vorkenntnissen.

 

Zur Information oder zur Anmeldung nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.